Ihre Anschlussfinanzierung

Sie haben ein Baudarlehen, bei welchem innerhalb der nächsten 60 Monate die Zinsfestschreibung ausläuft?

Was Darlehensnehmer leider oft nicht wissen: Mit dem Ende der Zinsbindung können Sie ganz einfach den Darlehensgeber wechseln. Sie bekommen einen neuern Anschlusskredit mit einer neuen Zinsbindung, um Ihre ausstehende Restschuld zu begleichen. Eignet sich hervorragend, wenn Sie sich günstige Zinsen sichern möchten. Hier gilt die Regel: Je früher, desto besser und effektiver! Mit der Planung der Anschlussfinanzierung können Sie bereits 60 Monate vor Ende der Zinsbindungsfrist anfangen. Das tiefe Zinsniveau bietet ideale Voraussetzung hierfür.

Um das Potenzial der Anschlussfinanzierung voll ausschöpfen zu können, erklären wir Ihnen, worum es dabei genau geht und was zu beachten gilt. Informieren Sie sich schon heute über eine günstige und sichere Anschlussfinanzierung und das für Sie passende Forward Darlehen.

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen.

Wenn Ihr Kreditvertrag bereits ausläuft, ohne dass die komplette Kreditsumme zurückgezahlt wurde. Können Sie die Restschuld nicht auf einen Schlag tilgen, ist eine Anschlussfinanzierung notwendig. Läuft die Zinsbindung Ihrer Baufinanzierung aus, ist es höchste Zeit und Notwendigkeit, sich um eine Anschlussfinanzierung zu kümmern. Das frühzeitige Beginnen, sich mit dem Thema Anschlussfinanzierung zu beschäftigen, ist sehr wichtig und führt zur Zinsersparnissen.

Ein Beispiel bei Immobilienfinanzierungen: Die vereinbarten Zinssätze und Raten wurden für einen festen Zeitraum garantiert und nach Ablauf dieser Zeit  steht eine neue Verhandlung zwischen Kreditnehmer und der Bank. Verschlechtern sich die Konditionen, so ist ein Vergleich zwischen verschiedenen Banken empfehlenswert.

Bei einer Anschlussfinanzierung haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Arten:

  • Prolongation: Sie führen die Finanzierung bei Ihrer bisherigen Bank zu neu vereinbarten Konditionen weiter
  • Umschuldung: Sie wechseln zu einem anderen Kreditinstitut und profitieren von günstigeren Konditionen
  • Forward-Darlehen

Wichtig auch hier ist, dass das Folgedarlehen zu Ihren aktuellen Lebens- und Finanzverhältnissen passt. Lassen sich Sich mit der Entscheidung Zeit. Eine gründliche Beratung ist von Vorteil und garantiert Ihnen die günstigsten Konditionen.

Sie erhalten automatisch ein Angebot Ihrer Bank für die Anschlussfinanzierung spätestens drei Monate vor Ablauf Ihres Darlehens. Leider ist das in den meisten Fällen zu spät.

Unser Tipp: Warten Sie nicht auf das Angebot, sondern handeln Sie selber:

  • Frühzeitiger Vergleich der Anschlussfinanzierung
  • Einholen von mehreren Angeboten für Ihre Anschlussfinanzierung

Auch wenn Ihre Anschlussfinanzierung erst in 12 Monaten ansteht, können Sie sich bereits heute noch die aktuell günstigen Zinsen mit einem Forward Darlehen sichern.

0 %
... aller Baufinanzierungen werden nach Ablauf der Zinsfestschreibung eine Restschuld erneut finanziert

Forward-Darlehen: Günstige Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern!

Mit einem Forward-Darlehen sichern Sie sich die aktuell günstigen Zinsen von heute für Ihre Anschlussfinanzierung. Die Möglichkeit besteht bereits bis zu sechs Jahre vor Ablauf Ihres aktuellen Darlehens. Für diese Zinssicherheit leisten Sie einen meist geringen monatlichen Zinsaufschlag. Dadurch sparen mit einem Forward-Darlehen bei der Anschlussfinanzierung eine Menge Geld – insbesondere, wenn die Zinsen nach Ende Ihrer Sollzinsbindung wieder steigen.

Menü schließen

Rückruf-Service

Senden Sie uns Ihre Telefonnummer und die gewünschte Uhrzeit. Wir rufen Sie umgehend zurück.